Playstation Festplatten – bestens für Sonys Spielekonsole geeignet

Playstation FestplattenFalls Sie sich im Online Shop Playstation von Sony gekauft haben, werden Sie sicherlich irgendwann vor dem Problem stehen, dass die PS4 oder PS3 zu wenig Speicherplatz aufweist – also eine zu geringe Festplattengrößte besitzt. Ist die Festplatte einmal voll, können nur dann neue Spielstände von Spielen abgespeichert werden, wenn diese geleert wird. Die Alternative dazu ist das Austauschen der alten PS4 Festplatte oder PS3 Festplatte. Beim Einbauen haben sich die Mitarbeiter von Sony laut Test eine interessante Mechanik ausgedacht. Wie die aussieht, zeigt Ihnen der Test.

Playstation Festplatte Test 2016

Ergebnisse 1 - 48 von 185

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Die Grundlagen zur Playstation Festplatte

Playstation FestplattenBei einer Playstation handelt es sich um eine Spielekonsole, die mit dem Fernseher oder einem Bildschirm verbunden wird. Auf ihr können Spiele gespielt werden, die dann mittels Speicherstände auf die PS4 Festplatte oder PS3 Festplatte kopiert werden. Ist die Festplatte für PS4 oder die Festplatte für PS3 aber zu klein, müssen die Playstation Festplatten gewechselt werden – alternativ können Sie die Platten auch formatieren oder klonen, was aber meist mit Verlusten verbunden ist.

Bei der Playstation haben Sie den Vorteil – so auch die Empfehlung der Hersteller – dass Sie Festplatten von externen Herstellern nehmen können. Sie benötigen also kein Original von Sony, sondern können eine PS4 Festplatte günstig kaufen, die beispielsweise von Samsung oder Western Digital stammt. Sony besitzt hier keine Einschränkungen. Erfahrungsberichte zeigen, dass deshalb die Playstation auch die Bestenliste anführt. Zwar sind manche Modelle nicht ganz billig, doch können die besten Festplatten durch Testberichte überzeugen.

Die Festplatte für PS4

Die PS4 Festplatte ist die neuste Version der Playstation Festplatten. Die PS 4 Festplatte ist allerdings keine spezielle Festplatte, die sie extra im Shop kaufen müssen, sondern bei der PS4 Festplatte können Sie auch eine normale SSD oder SSHD Festplatte wählen, die dann eingebaut werden kann. Möchten Sie die PS4 Festplatte wechseln oder die PS4 Festplatte tauschen, müssen Sie das Gehäuse der Playstation 4 aufschrauben. Lösen Sie das Gehäuse auf der oberen Seite der PS4 und schon können Sie den Schacht für das Festplattengehäuse sehen. Sie können die PS4 Festplatte erweitern, indem Sie eine Festplatte extern via USB an das Gerät anschalten oder die PS4 Festplatte aus besagtem Schacht entfernen und durch eine andere Version ersetzen.

Dabei können Sie auf eine Vielzahl von Größen und Herstellern zurückgreifen. Sie können die PS4 1TB Festplatte einbauen, auf Wunsch lässt sich aber auch die PS4 2TB Festplatte nutzen – hier kommt es auf Ihren Konsum an. Wer eine PS4 Festplatte kaufen möchte, kann im Shop nach normalen 2,5 Zoll Festplatten schauen, die dann mit SATA Anschluss angeschlossen werden. Im Test zeigt sich, dass die SSD Festplatte für die Playstation 4 die besten Ergebnisse erzielt. Testberichte und Erfahrungen zeigen aber auch, dass hier nur begrenzter Speicherplatz vorhanden ist. Die SSD Festplatte als PS4 Festplatte ist enorm teuer, hat also hohe Preise und meist nur eine geringe Kapazität von 250GB bis 500 GB. Angebote werden aber immer wieder im Shop geschaltet, sodass Sie die PS4 Festplatte günstig kaufen können.

Die PS3 Festplatte

Ähnlich wie bei der Festplatte für PS4 kann die PS3 Festplatte auch durch andere Modelle getauscht werden. Wollen Sie eine PS3 Festplatte erweitern, können Sie eine externe Festplatte bestellen und diese via USB an die Festplatte für PS3 anschließen – genauer gesagt an die Konsole. Möchten Sie die PS3 Festplatte wechseln oder die PS3 Festplatte tauschen, dann müssen Sie das Gehäuse öffnen und die Festplatte für PS3 entfernen. Ähnlich wie bei der Festplatte für PS4 ist dies mit wenigen Handgriffen zu erledigen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Wechseln die Daten speichern. Hier sind besonders Spielstände sehr wichtig, so die Erfahrungen der Spieler.

Der Schacht für die PS3 Festplatte befindet sich laut Test an der Seite der Konsole. Öffnen Sie den Deckel mit einem Schraubenzieher und nehmen Sie das Gitter aus dem Schacht. Die PS3 Festplatte ist in diesem Fall in einem Gitter eingeschlossen und kann mit nur wenigen Handgriffen aus eben diesem Gitter entfernt werden. Jetzt können Sie eine andere Festplatte für PS3 einsetzen. Diese muss aber  die gleichen Maße aufweisen, sollte also in 2,5 Zoll Größe eingebaut werden. Der Vergleich zeigt, dass es hier bereits sehr günstige HDD Festplatten mit sehr viel Speicherplatz gibt. Im Preisvergleich sind die SSD Festplatten die teuersten Varianten, machen laut Bewertung aber die beste Figur, wenn Sie Spiele schnell laden wollen.

Western Digital Sony Intenso
Gründungsjahr 1970 1946 1998
Besonderheiten
  • produziert ausschließlich Festplatten im Format 1″, 3,5″ und 2,5″
  • stellt 2010 die erste 3TB-Festplatte, die vier Magnetplatten hat, vor
  • spezialisiert auf Unterhaltungselektronik
  • ist das drittgrößte Unternehmen aus der Elektronikbranche in Japan
  • online stehen Teiber, Handbücher und Produktdatenblätter zum Download bereit
  • bietet auch digitale Fotorahmen an

Die Software der Playstation

Damit die neu eingebaute PS4 Festplatte oder PS3 Festplatte auch erkannt wird, fragt die Software der Playstation beim Start, ob die Festplatte formatiert werden möchte. Akzeptieren Sie diese Anfrage, auch wenn die Festplatte für PS3 oder PS4 leer gekauft wird.

Tipp! Haben Sie zuvor wichtige Daten auf einem USB-Datenträger gespeichert, können Sie ihn nun in den USB-Schacht einstecken. Die Software wird Sie nun nach einer Wiederherstellung fragen, sodass Sie alle wichtigen Speicherstände auf die neue Festplatte übertragen können. Laut einiger Erfahrungsberichte und Erfahrungen geht dies alles sehr einfach – ein echter Testsieger eben.

Vor- und Nachteile der Playstation Festplatten

  • Einfacher Einbau
  • Schneller Wechsel mit Wiederherstellungsfunktionen
  • SSD und SSHD
  • Beliebiger Speicherplatz
  • SSD Festplatten sind teuer

Die Playstation Festplatten erweisen sich im Test als sehr flexibel und einfach zu bedienen

Die Playstation 4 gilt laut Bewertung als sehr gute Konsole, die Spiele in hoher Auflösung darstellen kann. Auch wenn die mitgelieferten Speicherkapazitäten anfangs auszureichen scheinen, kann es immer wieder passieren, dass der Speicher erweitert werden möchte. Hier müssen Sie dann keine eigene PS3 Festplatte oder PS4 Festplatte laut Test kaufen, sondern können auf Modelle von anderen Herstellern zurückgreifen. Der Versand ist somit wesentlich schneller und im Shop können Sie die besten Modelle billig kaufen!