CnMemory Festplatten – die Eigenmarke von Ionik

CnMemory FestplattenCnMemory ist streng genommen keine eigene Firma, sondern lediglich eine Untermarke, die vom Unternehmen Ionik stammt. Ionik selbst wurde im Jahr 1998 gegründet und hat im Jahr 2004 die Marke CnMemory in das eigene Sortiment aufgenommen. Unter den Namen CnMemory verkauft die Ionik GmbH hochwertige CnMemory Festplatten, Flash-Speicher oder andere Speichermodule. Der Firmensitz von Ionik und somit auch von CnMemory ist in Deutschland – genauer gesagt in Paderborn. Was CnMemory so besonders auf dem Markt macht, zeigt Ihnen der nachstehende CnMemory Festplatten Test.

CnMemory Festplatte Test 2016

Ergebnisse 1 - 5 von 5

sortieren nach:

Raster Liste

Ein Blick auf CnMemory

CnMemory Festplatten

  • Firmengründung der Ionik GmbH im Jahr 1998
  • Gründung der Marke CnMemory im Jahr 2004
  • Firmensitz in Paderborn in Deutschland
  • Knapp 40 Mitarbeiter weltweit
  • CnMemory Festplatten und Arbeitsspeicher gehören zum Testsieger des Unternehmens
  • Günstig im direkten Preisvergleich

Die CnMemory Festplatte auf dem Prüfstand

Wie bereits erwähnt, ist CnMemory kein eigenständiges Unternehmen, sondern wird vielmehr von der Ionik GmbH aus Paderborn geführt. 2004 hat die Ionik GmbH CnMemory ins Leben gerufen, um unter diesem Namen hochwertige Speichermedien verkaufen zu können. Das Sortiment von CnMemory ist demnach mit Speichermodulen gespickt und kann sich im direkten Preisvergleich dank positiver Bewertungen und Erfahrungen sehen lassen.

Die CnMemory Festplatte wird laut CnMemory Festplatte Test als HDD Festplatte verkauft. Hier können zwischen internen und externen Geräten wählen, wenn Sie sich eine CnMemory Festplatte im Online Shop bestellen. Die interne CnMemory Festplatte wird in einem Gehäuse mit 3,5 Zoll oder 2,5 Zoll ausgeliefert und überzeugt im Test durch sehr hohe Kapazitäten. Die CnMemory Festplatte mit 3,5 Zoll arbeitet mit bis zu 3TB und hat eine Transferrate von bis zu 3 Gbit/s – ein enormer Wert im direkten Festplatten Vergleich. Die Garantie von CnMemory beträgt 2 Jahre.

Die 2,5 Zoll Festplatte arbeitet im internen Bereich mit bis zu 1TB an Speicherkapazität, kann laut CnMemory Festplatten Test aber ebenfalls eine Transferrate von 3 Gbit/s aufweisen. Die Besonderheit bei dieser CnMemory Festplatte ist, dass sie auch als Zubehör für die Playstation 4 gekauft werden kann. Hier dient sie dann zum Nach- oder Aufrüsten der Speicherkapazität und wird im Online Shop als Upgrade-Kit verkauft.

Wer eine externe Festplatte sucht, kann sich ebenfalls die CnMemory Festplatten anschauen. Auch hier gibt es Modelle mit 3,5 Zoll und 2,5 Zoll. Die externe CnMemory Festplatte mit 3,5 Zoll arbeitet mit USB 2.0 und ist lediglich als Gehäuse erhältlich. Eine eigene Festplatte erhalten Sie laut Testbericht hier also nicht. Erfahrungen und Erfahrungsberichte zeigen aber, dass Sie die Festplatte aus dem internen Sektor ohne Probleme in das Gehäuse einbauen können. Auch die Modelle mit 2,5 Zoll sind nur als Gehäuse erhältlich. CnMemory bietet hier aber sehr farbige und ausgefallene Varianten an, die sicherlich zahlreiche Kunden ansprechen werden.

Firma Ionik GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1998
Produkte Festplatten, USB-Sticks, Arbeitsspeicher uvm.

Weitere Produkte von CnMemory

Abseits der CnMemory Festplatte bietet das Unternehmen auch USB-Sticks, Arbeitsspeicher, DVD-Rohlinge und Flash-Speicher an. Bei letzteren erhalten Sie beispielsweise SD-Karten, die problemlos im PC oder in einer Kamera eingebaut werden können. SD-Karten sind in mehreren Klassen unterteilt, die sich meist nach dem Speicher der Karte richten. Wer nur wenige Dateien abspeichern möchte, kann die SD133x-Serie günstig kaufen und hier auf SD-Karten zurückgreifen, die bis zu 4GB speichern können. Bei höheren Volumen gibt es auch die CnMemory Speicherkarte mit bis zu 128GB. Klassische Karten werden laut Bewertungen mit 32GB angeboten.

Tipp! Alle SD-Karten gibt es laut Test auch als microSD-Karte. Diese Karten sind dann weniger für den PC gedacht, als vielmehr für das Smartphone oder das Tablet. Auch hier gibt es wieder unterschiedliche Speicherkapazitäten – Testsieger ist das Modell mit 32GB.

Damit solche Karten auch ausgelesen werden können, bietet CnMemory zudem Kartenlesegeräte im Bereich des Zubehörs an. Diese lassen sich via USB an den Rechner anschließen und schon können Daten wie bei einer angeschlossenen Festplatte abgerufen werden. Beim Zubehör gibt es zudem auch Hüllen oder Schutzboxen für CnMemory Festplatten oder SD-Karten.

Vor- und Nachteile einer CnMemory Festplatte

  • auch als Zubehör für Konsolen geeignet
  • schneller Datentransfer
  • große Auswahl
  • vorrangig USB-Sticks im Sortiment

CnMemory ist laut Testbericht ein Spezialist für SD-Karten

Die CnMemory Festplatten sind ohne Zweifel sehr gute Modelle, doch konzentriert sich das Unternehmen CnMemory mehr auf Speichermodule, die in Smartphones oder Kameras verbaut werden. Hier bietet das Unternehmen in erster Linie SD-Karten an, kann im Test aber auch mit microSD-Karten oder Compact-Flash-Karten überzeugen.