Adata Festplatten – das taiwanische Unternehmen

Adata FestplattenDas Unternehmen Adata wird hierzulande nur wenigen Personen ein Begriff sein, obwohl die Adata Festplatten zu den meistverkauften Produkten weltweit gehören, wenn sich einmal die Speicher angeschaut werden. Die Adata Festplatte stammt dabei aus Taiwan. Das Unternehmen Adata wurde laut Test im Jahr 2001 gegründet  und galt im Jahr 2007 als drittgrößtes Unternehmen der Welt, wenn es um das Thema der Speicher und Arbeitsspeicher geht. Da Adata Festplatten eher selten verkauft werden und sich das Unternehmen Adata mehr auf Arbeitsspeicher spezialisiert, werden hier im Online Shop nur selten Adata Festplatten billig verkauft.

Adata Festplatte Test 2016

Ergebnisse 1 - 11 von 11

sortieren nach:

Raster Liste

Adata im direkten Vergleich

Adata Festplatten

  • Adata wurde im Jahr 2001 gegründet
  • Firmensitz in Taiwan
  • Galt 2007 als drittgrößtes Unternehmen für Arbeitsspeicher
  • Weltweiter Versand
  • Adata Festplatten werden gern als externe Festplatte gekauft
  • Positive Bewertungen im Online Shop

Die Adata Festplatten im Test

Wenn Sie sich einmal den Adata Festplatten Test anschauen, werden Sie sehen, dass das Unternehmen weniger interne Festplatten produziert, sondern sich auf die Konstruktion von externen Festplatten spezialisiert hat. Aus diesem Grund können Sie im Shop eine Vielzahl von Adata Festplatten kaufen, die extern benutzt werden. Die Adata externe Festplatte wird laut Adata Festplatten Test meist als sogenannter DashDrive verkauft.

Der DashDrive von Adata hat dabei ein Gehäuse von 2,5 Zoll und arbeitet mit sehr hohen Speicherkapazitäten. Laut Erfahrungen und Bewertungen gibt es Adata Festplatten mit einem Speicher von bis zu 2 TB bei einer Größe von 2,5 Zoll. Diese Adata externe Festplatte erweist sich im direkten Preisvergleich als Testsieger. Der Adata DashDrive hat zudem den Vorteil, dass er mit USB 3.0 arbeitet, Daten also schnell von A nach B übertragen kann. Bei einer AData Festplatte mit 2,5 Zoll Gehäuse verläuft die Stromversorgung über den USB-Anschluss, weswegen Sie hier kein Zubehör benötigen.

Eine Besonderheit der Adata Festplatten ist das Design. Im Shop gibt es Adata Festplatten, die ebenfalls als DashDrive Festplatten verkauft werden und im Testbericht durch bunte Farben und einem einzigartigen Design überzeugen. Adata stattet einige der Festplatten mit farbigen Halterungen aus, sodass hier das USB-Kabel für die externe Festplatte direkt befestigt werden kann. Unterwegs müssen Sie das USB-Kabel also nicht in der Tasche verstauen, sondern können es immer direkt an der Adata Festplatte mit sich tragen. Adata weitet dieses Design sogar noch so weit aus, dass Sie hier unterschiedliche Muster kaufen können. Erfahrungsberichte zeigen, dass die Adata Festplatte im Puzzle-Look besonders gut bei den Kunden ankommt.

Firma Adata
Hauptsitz Taiwan
Gründung 2001
Produkte USB Flash Laufwerke, externe Festplatten, Speicherkarten, Arbeitsspeicher uvm.

Der Testsieger im Bereich der Sicherheit

Im Test erweisen sich die Adata Festplatten als leistungsstarke Modelle, die nicht nur schnell reagieren, sondern auch eine hohe Kapazität aufweisen. Fallen die normalen Adata Festplatten aber zu Boden, können diese Sturzschäden aufweisen. Wer also eine besonders robuste Adata Festplatte sucht, sollte sich die Durable-Serie anschauen. Diese USB-Festplatte wird mit einem besonderen Gehäuse ausgeliefert, welches sogar schwere Sturzschäden abfedern und ausgleichen kann. Wenn Ihre Festplatte also einmal hinfallen sollte, sind die Daten dennoch sicher. Die Adata Festplatte im Durable-Design kann in unterschiedlichen Farben gekauft werden. Erfahrungen zeigen aber, dass die schwarze Festplatte zum Testsieger des Unternehmens gehört. Neben der schwarzen Adata Festplatte gibt es die Durable-Variante auch in rot oder weiß.

Weitere Produkte von Adata

Neben den Festplatten produziert AData in erster Linie RAM-Speichermodule, die in modernen Rechnern verbaut werden. So bietet das Unternehmen Adata hochwertige DDR4-RAM-Module an, die sowohl im Desktop-PC, als auch im Notebook eingebaut werden können. Die DDR4-Modelle sind derzeit die aktuellsten Modelle auf dem Markt.

Tipp! Adata sortiert diese Module noch nach jeweiligen Einsatzgebieten. Für Server bietet das Unternehmen Adata andere Module an, als es beispielsweise der Spieler für seinen Gaming-PC benötigen würde. Bewertungen zeigen, dass die RAM-Module zuverlässig arbeiten und für jeden Rechner geeignet sind.

Abseits der Produkte für den PC bietet Adata auch Teile im Bereich der Beleuchtung an. So können Sie bei Adata nicht nur USB-Leuchten für den Rechner kaufen, sondern auch Outdoor- und Indoor-Leuchten bestellen, die mit LED arbeiten. Die Modelle für den Außenbereich werden meist bei größeren Einrichtungen genutzt, können aber auch im normalen Haushalt eingesetzt werden. In erster Linie finden Sie bei Adata aber Straßenlichter als Outdoor-Leuchten.

Vor- und Nachteile einer Adata Festplatte

  • große Auswahl
  • sehr robust und langlebig
  • in verschiedenen Farben verfügbar
  • nur wenige Standard-Festplatten im Sortiment

Adata Festplatten erweisen sich im Test als besonders robuste Varianten

Wer eine robuste externe Festplatte sucht, der sollte sich die Adata Festplatten genauer anschauen. Gerade die Durable-Serie von Adata erweist sich im Adata Festplatten Test als wahrer Testsieger, wenn es um die Sicherheit vor äußeren Einflüssen geht. Doch Adata Festplatten sind nicht nur strapazierfähig, sondern können im Test auch durch innere Werte überzeugen. Sie arbeiten mit hohen Speicherkapazitäten und besitzen schnelle Zugriffsraten.